• Willkommen bei der ÖJAB • Welcome to ÖJAB • Bienvenue au MAJO
Bildung & Integration

Inhalt:

Internationale Jugendaktivitäten mit Japan

 

Die ÖJAB kooperiert in Japan mit zwei Partneror­ganisationen:

  • mit der NIHON YUAI Kyoukai (yuaikyoukai.com), die über­partei­lich von hochrangigen ja­pani­schen Poli­tikern der Familie Hatoyama geführt wird, und
  • mit der Jugendorgani­sation Kai-You-Kai in Wakayama bei Osaka, die eine Mitgliedsor­gani­sation der japanweit tätigen Dachorgani­sa­tion „IYEO – International Youth Exchange Orga­nization of Japan“ (www.iyeo.or.jp) ist.

Internationale Bildungsarbeit der ÖJAB bedeutet den interkulturellen Dialog junger Menschen zu fördern und Barrieren jeglicher Art abzubauen, indem das Fremde zum Freund wird.

 

Japan hat dabei in der ÖJAB-Geschichte stets eine besondere Rolle gespielt. Bereits seit 1963 gibt es Kontakte, Begegnungen und Kooperationen der ÖJAB mit der YUAI in Japan.

unknown
ÖJAB-Delegationen besuchen regelmäßig die YUAI (im Bild Harald Pöckl und Jürgen Figerl im November 2010).

 

unknown
Eine Kai-You-Kai-Jugendgruppe aus Wakayama, Japan, kommt jedes zweite Jahr nach Österreich (im Bild August 2010).

 

Teilen |

http://oejab.at/