• Willkommen bei der ÖJAB • Welcome to ÖJAB • Bienvenue au MAJO
Über die ÖJAB

Inhalt:

Ökologie in der ÖJAB

"Wir wollen den Umgang mit der Natur nachhaltig gestalten
und die Ressourcen der Erde sparsam einsetzen."

Leitbild der ÖJAB

 

 

unknown

Fotos: MEV Verlag

 

Strom aus erneuerbaren Energiequellen

 

Alle Wohnheime und Einrichtungen, die von der ÖJAB in Österreich betrieben werden, beziehen seit Jänner 2013 ihren Strom nur mehr aus erneuerbaren österreichischen Energiequellen: vorwiegend aus Kleinwasser- und Windkraftanlagen, der Rest ist Solarenergie, Biomasseenergie und Erdwärme. Die ÖJAB spart damit in Österreich etwa 2.300 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

 

Ehemalige HeimbewohnerInnen, MitarbeiterInnen, Mitglieder der ÖJAB sowie KursteilnehmerInnen des BPIs der ÖJAB können den Ökostrom auch privat zu Sonderkonditionen nützen. Informationen und Anmeldeformular in allen ÖJAB-Einrichtungen oder bei Ing. Harald Pöckl, ÖJAB-Zentrale.

 

Energieoptimierung

 

Bereits seit Jahren führt die ÖJAB verschiedene Maßnahmen der Energieoptimierung für den Strom- und Wärmeverberauch in allen ÖJAB-Häusern durch: Maßnahmen zur besseren Wärmedämmung, solarthermische Anlagen, Photovoltaikanlagen, Brauchwasseranlagen und eine systematische Energiebuchhaltung mit Evaluation der Einsparungserfolge zählen dazu.

Teilen |

http://oejab.at/